Zentralverband Schilder und Lichtreklame

Schilder- und Lichtreklamehersteller

Die Fachgruppe für das bayerische Schilder- und Lichtreklamehandwerk ist bei der Maler und Lackierer Innung München Stadt und Land angegliedert.

Der Fachverband ihrerseits ist Mitglied im Bundsinnungsverband der Schilder- und Lichtreklame: Zentralverband Schilder und Lichtreklame (ZVSL). Der ZVSL vertritt deutschlandweit die Interessen dieses Handwerks und schließt u. a. auch eigene Tarifverträge ab.

der Fachgruppen Vorsitzende ist Florian Müller und wirkt als Mitglied im  Vorstand des ZVSL auf Bundesebene mit.

Das Bildungszentrum unserer Innung ist in allen 3 Lehrjahren zuständig für die Überbetriebliche Unterweisung der bayerischen Azubis. Landesschulsprengel ist die Städtische Berufsschule Farbe und Gestaltung in München.

Die Gesellenprüfungen (Teile 1 und 2) der bayerischen Prüflinge nimmt die Prüfungskommission der Fachgruppe unter dem Vorsitz von Florian Müller ab.

Die Innung berät und unterstützt persönlich, informiert die Betriebe über Rundmails, bietet Schulungen an, und führt einmal jährlich eine Fachgruppensitzung mit vorgeschaltetem Seminar durch.

Informationen zu Tarifverträgen, Rechtsberatung etc. finden Sie unter zvsl.de

Geschäftsführer Dr. Jürgen Weber (Tel. 089 / 680782 – 31) und die kommissarische Leiterin des Bildungszentrums Heike Ernst (- 42) freuen sich auf Ihren Anruf!

Werden Sie Mitglied bei der Bayerischen Fachgruppe des Schilder- und Lichtreklamehandwerks!